Jugendhilfe Collstede - Wir über uns

1957 wurde die Jugendhilfe Collstede als »Pflegenest Collstede« für bis zu acht elternlose Kinder gegründet.

Unsere Einrichtung hat sich im Laufe der Jahre zu einer modernen und innovativen Einrichtung der Jugendhilfe mit differenzierten Hilfeformen als ein System mit Heilpädagogischen Wohngruppen, Therapeutischen Wohngruppen, Heilpädagogischen Erziehungsstellen, Mobiler Betreuung, Betreutem Wohnen und individuellen Einzelhilfen entwickelt.
Ein weiteres Arbeitsfeld der Jugendhilfe Collstede ist die Carlo Collodi Schule, eine staatl. anerk. Ersatzschule als Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung mit mehr als 120 Schulplätzen.

Heute begleiten wir in den verschiedenen stationären und ambulanten Fachbereichen unserer Einrichtung im Rahmen des SGB VIII weit mehr als 120 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien.

Träger der Jugendhilfe Collstede ist die:
Diakonisches Werk Oldenburg
Jugendhilfe gemeinnützige GmbH
Kastanienallee 9-11
26121 Oldenburg

www.diakonie-im-oldenburger-land.de